F3C-Weltmeisterschaft 2011: Gewinner Hiroki Ito San

F3C 2011 Weltmeisterschaft

Der Japaner Hiroki Ito San hat zum 4. Mal in Folge die FAI F3C Heli-Weltmeisterschaft gewonnen. Das Gewinnerfoto gibt es auf der Webpage von Scorpion Motors zu sehen. Die Weltmeisterschaft wurde in der Zeit vom 18. bis 28. August 2011 in Calcinatello di Calcinato, Italien, abgehalten.

Als F3C wird die internationale Klasse für ferngesteuerte Modellhubschrauberkunstflug der FAI (Fédération Aéronautique Internationale) bezeichnet.

Wie die insgesamt 60 Plätze im Einzelnen belegt wurden, könnt Ihr der offiziellen Wertung entnehmen.

Die F3C-Klassifizierung ermöglicht einen weltweiten Vergleich der teilnehmenden Piloten. Über die  jährlich stattfindenen nationalen Meisterschaften (DM), erfolgt die Qualifikation für die Europa- bzw. Weltmeisterschaft. Weiteres zur F3C könnt Ihr den FAQ von F3C-Heli.de entnehmen.

Quelle: F3C Webpage

Both comments and pings are currently closed.

One Response to “F3C-Weltmeisterschaft 2011: Gewinner Hiroki Ito San”

  1. […] hat SABHelis ein weiteres Video veröffentlicht, in dem der diesjährige F3C-Weltmeister Hiroki Ito den Goblin testweise in einer Demo durch die Lüfte kreischen lässt. Krasses […]

Powered by WordPress