Fat Shark Dominator HD Video/ Features

GetFPV hat eine erste kleine Lieferung Fat Shark Dominator HD‘s in die Finger bekommen. Brillenform und der Style sind im Wesentlichen identisch mit der neuen Dominator v2.

In dem nachfolgenden Video wird Euch die Brille, die über einen FOV von 45* verfügt (Dom v1/v2:  FOV 35), und mit einer 800×600 Auflösung sowie Glaslinsen ausgestattet ist, vorgestellt:

Brillen Feature-Übersicht:

  • DVR-Recorder
  • HDMI in (!)
  • FOV 45
  • SVGA 800×600 Auflösung, Full color Kopin CyberDisplay
  • 2D/3D side/side analog/ 2D/3D side/side digital (HD only)
  • 43 channel support, 6 bands (1.3, 2.4, 5.8 Ghz) (RF Module nicht enthalten)
  • NTCS/PAL (Auto)
  • Stereo audio Ausgang
  • Pupillenabstand (IPD) von 57 to 73 mm (sehr große Range)
  • Brille in verschiedenen Farben erhältlich
  • FatShark Lipo

Daten des Recorders:

  • MicroSD support bis 32Gb
  • Record rate: 6Mbps
  • MJPG compression, 30 fps, AVI
  • File playback (kein codec support, nur der des Recordings)
  • Upgradefunktion via SD-Karte

Optionales Zubehör:

  • Linsen mit den Stärken: -2, -4, -6 dpt
  • Trinity 3-Achsen Headtracker Modul
  • 43 Kanäle RF Modul-Support von 1,3 bis 5,8 Ghz (jeweils als Modul)

Wer sich für mehr Details interessiert, kann sich bereits das Handbuch runterladen.

GetFPV.com listet die Dom HD für 549,99 US$, d.h. umgerechnet knapp 400,- EUR. Zum Verkaufsstart wird die Brille noch mit dem Trinity Head-Tracker Modul ausgeliefert. Globe-Flight verlangt für die Brille z.Zt. 649,95 EUR, also knapp 250,- EUR mehr! Selbst mit Zoll etc. ist die Preisdifferenz ganz schön happig. Der “Spanier” electronicarc listet die Brille als Pre-Order für 515,- EUR. Bei ElectronicaRC habe ich auch schon einiges bestellt, und bisher immer komplikationslos erhalten. Ich hatte aber auch noch keinen Gewährleistungsfall. Dem Hörensagen nach muss das dort nicht immer positiv verlaufen.

Warten wir mal ab, wo sich die Brille letzten Endes preislich in der Eurozone einpendelt. Das größte Problem wird sein, die Nachfrage zu bedienen. Bekanntermaßen kommt Fatshark oft mit der Produktion nicht nach.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Powered by WordPress