It’s Heli Masters time!

So, Ihr Lieben, Ihr wisst ja, wo Ihr am Wochenende hinfahrt: It’s MASTERS time.

Von Freitag Vormittag bis Sonntag Nachmittag werden in Venlo die alljährlichen RC-Heli Masters abgehalten. Das LineUp ist wieder mal vom feinsten, praktisch alle weltweit bekannten 3D-Profipiloten der RC-Heli-Szene kommen dieses Wochenende am TrafficPort zusammen, um sich mit der Konkurrenz zu messen. Wer sich dieses Spektakel entgehen lässt, ist selbst Schuld. Wo hat man sonst schon die Gelegenheit, so viele Top-Piloten aus aller Welt, die man im Regelfall nur von Youtube kennt, anzutreffen. Wer Autogramme haben oder Fotos machen will, der soll nicht scheu sein. Die Jungs haben erfahrungsgemäß wenig Berührungsängste, sind allesamt sehr nett und laufen ständig über das Gelände. Also holt Euch eine Kappe vor Ort, bringt einen weißen Edding mit und lasst sie bekritzeln ;-)

Neben den Wettbewerbsteilnehmern wird es natürlich wieder jede Menge Demos von “Promi”-Piloten, die außer Konkurrenz fliegen, geben. Das Organisations-Team rund um Christoph Dietrich hat dieses Jahr noch einmal eine Schüppe oben drauf gelegt, was den Service und die Features anbelangt. Eine große Neuerung werden dieses Jahr laut Ankündigung eine  Zuschauertribüne und Großbildleinwände sein. Ich bin gespannt, ob das neue Tribünen-Konzept aufgehen wird. Holzbänke hinter dem Fangzaun soll es dieses Jahr keine geben. Die harten Fans bringen natürlich den obligatorischen Camping-Sessel mit ;-)

Alle namhaften RC-Heli Hersteller sind vor Ort und stellen ihre aktuellen Modelle vor. Der Samstag dürfte wie immer der meistbesuchte Tag sein. Samstags wird die meiste Action geboten und der Tag klingt mit einem spektakulären Nachtflug-Wettbewerb aus. Ab 22:30 Uhr ist eine After-Flight Party mit DJ geplant. Ob da die eine Stunde, die für den Nachflugwettbewerb eingeplant ist, ausreicht, ist natürlich fraglich. Zumal es m. E. um 21:30 Uhr noch nicht richtig dunkel ist. Aber da kann sich gerne auch mal was nach hinten verschieben. Im letzten Jahr legte Timo Cürlis einen der wohl bislang besten Nachtflüge überhaupt hin.

Auch wenn die Wettervorhersage im Hinblick auf Regen besser sein könnte, so ist immerhin mit angenehm warmen Temperaturen von über 20 Grad zu rechnen, morgen sogar mit bis zu 30 Grad+. Wann ich genau vor Ort sein werde, kann ich noch nicht sagen. Möglicherweise wird es dieses Jahr erstmals der Sonntag werden.

Die Tageskarte kostet 15,- EUR, Besucher bis 16 Jahre müssen keinen Eintritt zahlen. Weiteres auf der Heli Masters Website.

Quelle: Youtube/Heli Masters

Und für alle, die aufgrund anderweitiger Verpflichtungen oder zu weiter Anreise nicht vor Ort sein können, steht ab Freitag morgen der HD-Livestream der RC-Medien GmbH bereit. D.h. der gesamte Event kann live mitverfolgt werden.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Powered by WordPress